Newsbereich

Zahlreiche Neuerungen und Ansegeln am Juister Bootshafen

Zu einer kleinen Feierstunde versammelten sich Anfang Juni die Mitglieder vom Segelklub Juist (SKJ) am Hafen, denn es gibt dort einige Veränderungen/Neuerungen, die eingeweiht wurden. So hatte die Hafenkommission auf dem Platz des alten Hafenmeister-Containers südlich vom Sanitärgebäude einen Aussichtsterrasse für die Bootsfahrer erstellt. Da das bisherige Hafenmeisterbüro nun nicht mehr vorhanden ist, musste auch ein neues Gebäude dafür her.

Dieses steht nun an neuer Stelle direkt am Zugang auf die Schwimmsteganlage des SKJ. Das hölzerne Gebäude wurde durch die Firma Woodstock – Die Fehntischlerei aus Rhauderfehn gebaut, denn Firmenchef Sven Hündling ist ebenfalls begeisterter Wassersportler. Dieser lieferte nicht nur das neue Häuschen ab, sondern stifte gleich zwei optisch sehr ansprechende Behälter für Hundekotbeutel. Das Hafenmeistergebäude steht auf einem Stahlgestell, im Winter bzw. im Stumflutfall kann es daher problemlos mit einem Radlader/Gabelstapler aufgenommen und abtransportiert werden.

Ebenfalls geändert wurde der Zugang zu „Scholles Bierbude“ auf dem Grillplatz des SKJ. Zukünftig geht man von Osten auf den Platz. Durch diese Maßnahme wurde gibt es eine bessere Trennung der Budenbesucher und Wassersportlern, die nur die Sanitäranlagen oder den Müllplatz aufsuchen wollen.

SKJ-Vorsitzender Olaf Weers dankte in einer kurzen Ansprache allen Helfern, die an der Erstellung der nun fertigen Maßnahmen beteiligt waren. Deshalb lud der Verein auch zu einigen Getränken und Leckereien vom Grill ein. Mit dabei war auch Joachim „Jumbo“ Rust, ein langjähriges ehemaliges Vorstandsmitglied, als ältester Teilnehmer. Zwei Tage zuvor feierte er seinen 90. Geburtstag, womit er der drittälteste Mann unter den Juistern ist.

Eine Woche später sollte dann das Ansegeln stattfinden, traditionsgemäß sollte es zur Bill gehen, wo ein Grillen zum Saisonbeginn am Rettungsschuppen vom NLWKN vorgesehen war. Doch das Wetter machte einen Strich durch die Rechnung. Der Pferdewagen für Festzeltgarnituren, Grill, Getränke usw. stand am Bootshaus bereit, der Schlüssel beim NLWKN geholt, das Fleisch in Emden-Larrelt bestellt, da wurden stramme fünf Windstärken aus Ost und ein Dreiviertelmeter weniger Wasser als normal gemeldet.

Am Freitag kamen einige Stimmen, dass man mit dem Fahrrad zur Bill fahren wollte, denn bei dem niedrigen Wasserstand hätte man schon zur Hochwasserzeit um 6 Uhr morgens losfahren müssen, zudem liegt man bei Strom gegen Wind sehr unruhig an der Bill. Da noch nichts verladen und zur Bill gebracht war, entschloss sich Fahrtenobmann Stefan Erdmann und der Vorstand, statt des Ansegeln einen Grillabend für die gemeldeten rund 25 Teilnehmer an „Scholles Bierbude“ durchzuführen. Diese Änderung wurde von allen sehr begrüßt, der Wagen wieder abgeholt, Schlüssel zurück und das Fleisch blieb in der Kühlung im Bootshaus. Am Sonntag traf man sich dann am Bootshafen, wo Matthias Rump, Michael Bockelmann und SKJ-Vorsitzender Olaf Weers wechselweise am Grill standen.

In der nächsten Zeit steht nun die Vorbereitung und Durchführung der Regatta beim SKJ im Mittelpunkt. Hauptschwierigkeit wird dabei wieder sein, für den abendlichen Regattaball genügend Helferinnen und Helfer für Bierwagen, Grill, Wein- und Longdrinkstand und die Kasse zu finden.

Foto Nr. 1 zeigt das neue Hafenmeisterhaus, wo Gast- und Dauerlieger zukünftig Hafenmeister Peggy Borchers-Werner finden können.

Foto Nr. 2 zeigt den Vorsitzenden Olaf Weers (in roter Jacke) bei seiner Einweihungsansprache.

Foto Nr. 3 ist ein Blick auf die neue Terrasse, auf der sich zahlreiche Mitglieder versammelten.

Foto Nr. 4 ist das Team von „Scholles Bierbude“

Foto Nr. 5 Blick an den geschützten Stammtisch mit den Alterskameraden Gustav Steimer (links) und seinem Schwager Joachim Rust. Ein weiterer schon älterer Teilnehmer der Feier war Holger Mindermann, der – wie Joachim Rust auch – in diesem Jahr auf seine 70jährige Mitgliedschaft im Klub zurückblickt.

Foto Nr. 6 Schon vor einiger Zeit wurde das Museumsschiff „Siegfried Boysen“ wieder als Blickfang am Bootshafen aufgestellt. In den Wintermonaten muss das Schiff aus sturmfluttechnischen Gründen hinter den Deich und steht dann am Bootshaus.

Foto Nr. 7 Der neue Zugang zum SKJ-Grillplatz und „Scholles Bierbude“ auf der Oststeite

Foto Nr. 8 Blick auf die neue Terrasse (ohne Mitglieder)

Foto Nr. 9 Zwei dieser Holzbehälter für Hundekotbeutel kamen von der Fehntischlerei Woodstock und wurden im Bereich des Bootshafens aufgestellt.

Foto Nr. 10 Matthias Rump und Petra Wagner sorgten beim Ansegeln für Vorbereitung des Grillfleisches


TEXT UND FOTOS: STEFAN ERDMANN


Mit dem Labskaus-Essen endete das Winterprogramm vom Segelklub

Mit dem Labskaus-Essen endete das Winterprogramm vom Segelklub

Am Samstagabend trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder vom Segelklub Juist (SK...
weiterlesen
Bootshaus vom Segelklub Juist erhielt altes Aussehen zurück

Bootshaus vom Segelklub Juist erhielt altes Aussehen zurück

Am zweiten Märzwochenende waren nicht nur viele Juister Vereine auf dem Festland...
weiterlesen
Wilhelm Eilers ist nun Ehrenmitglied vom Segelklub Juist

Wilhelm Eilers ist nun Ehrenmitglied vom Segelklub Juist

Der Segelklub Juist (SKJ) führte am Samstag, den 03. Februar 2024, seine Jahresh...
weiterlesen
Regatta 2023

Regatta 2023

Am Samstag, den 08.07. fand die 68. Regatta auf dem Juister Watt vom Segelklub J...
weiterlesen
Zahlreiche Neuerungen und Ansegeln am Juister Bootshafen

Zahlreiche Neuerungen und Ansegeln am Juister Bootshafen

Zu einer kleinen Feierstunde versammelten sich Anfang Juni die Mitglieder vom Se...
weiterlesen
SKJ führte Jahreshauptversammlung im Bootshaus durch

SKJ führte Jahreshauptversammlung im Bootshaus durch

Der Segelklub Juist e.V. (SKJ) führte am 18. März 2023 seine Jahreshauptversamml...
weiterlesen
SKJ ist erste ostfriesische Seestation vom Deutschen Kanu-Verband

SKJ ist erste ostfriesische Seestation vom Deutschen Kanu-Verband

Der Bootshafen vom Segelklub Juist (SKJ) ist jetzt zur ersten Küsten-Kanu-Statio...
weiterlesen
Geschwaderfahrt zur Bill mit über 50 Personen

Geschwaderfahrt zur Bill mit über 50 Personen

Der Segelklub Juist (SKJ) führte am 24. Juli 2022 bei wunderschönem Wetter eine ...
weiterlesen