Segelklub und Bootshafen

anker linie

Entdecken Sie mit uns Juist, eine der schönsten Inseln Deutschlands.

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Freunde und Freundinnen des Wassersports,

 

der Juister Sportboothafen steht Gastliegern endlich wieder zur Verfügung und kann somit angelaufen werden, auch wenn kein fester Liegeplatz vorhanden ist. Unsere neue Hafenmeisterin, Frau Verena Linders, ist dazu zu den Hochwasserzeiten unter 0170-1610565 zu erreichen.

Wir freuen uns über diese Entwicklung sehr und hoffen, dass irgendwann auch wieder eine uneingeschränkte Nutzung möglich ist.

Bis dahin müssen wir uns alle zu unserem eigenen Schutz an die geltenden Hygienevorschriften halten und bitten dringend darum, diese zu befolgen - und gegebenenfalls auch andere Nutzer an die Befolgung zu erinnern.

Dies bedeutet insbesondere bis auf weiteres:

• Die Toiletten sind geöffnet; die Duschen müssen jedoch weiterhin geschlossen bleiben.

• Auf dem Steg besteht lediglich die Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, bei dem Betreten des Hafenmeistercontainers

sowie in den Toiletten ist dieser allerdings verpflichtend.

• Die geltenden Mindestabstände und Höchstpersonenzahlen sind einzuhalten; dies gilt insbesondere in den

Wartebereichen; Zusammenkünfte auf der Steganlage und dem Vereinsgelände sind untersagt.

• Die siebentägige Wiederbelegungsfrist entfällt; allerdings gibt es keinen Tagestourismus auf den Inseln,

d. h. Gastlieger müssen zumindest eine Nacht auf der Insel bleiben, die Anlage darf zudem nur zu 80% belegt werden.

• Bitte meldet die Liegeplätze bei der Hafenmeisterin wie gehabt an.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Wassersportsaison 2020 mit Euch!

 

Der SEGEL-KLUB JUIST e.V.

segeklub juist schiffsverkehr
segeklub juist wettervorhersagen