Newsbereich

SKJ führte Jahreshauptversammlung im Bootshaus durch

Der Segelklub Juist e.V. (SKJ) führte am 18. März 2023 seine Jahreshauptversammlung für das Jahr 2022 erstmalig im Bootshaus (im Hotel „Friesenhof“ sind bereits Gäste, so dass der Saal dort nicht zur Verfügung stand) durch. Höhepunkt waren die Ehrungen von Wassersportlern für langjährige Mitgliedschaft. Insgesamt galt es, zusammen 575 Mitgliedsjahre zu ehren, davon alleine drei Segler, welche vor 70 Jahren als Neumitglieder in den Verein kamen.

Holger Mindermann, Nikolaus Habbinga und Joachim Rust traten 1953 in den SKJ ein und erhielten eine Präsent für diese langen Jahre. Leider konnten Habbinga und Rust krankheitsbedingt nicht zur Versammlung kommen. Das galt auch für Reiner Behrends, der auf stolze 60 Jahre im SKJ zurückblicken kann. Ein halbes Jahrhundert dabei sind Wilke Remmers und Gerd Extra, die für 50 Jahre die goldene Ehrennadel erhielten. Die goldsilberne Nadel für 40 Jahre bekamen Lutz Bohlen und Ferdinant Pohl. Gleich fünf silberne Ehrennadeln waren für 25jährige Mitgliedschaft zu vergeben, diese gingen an Gerhard Jacobs, Elina Extra, Sören Rehfeldt, Jona Endelmann und Jürgen Wunsch.

Wichtiger Punkt waren auch die turnusmäßigen Wahlen. Im geschäftsführenden Vorstand wurden Michael Bockelmann als 2. Vorsitzender und Julia Löhmann als Schriftführerin einstimmig wiedergewählt. Nachdem Peter Freese das Amt als stellvertretender Kassenwart abgegeben hatte, konnte diese Funktion nicht neu besetzt werden, was auch für den stellvertr. Schriftführer galt. Als Hallenwart wurde Matthias Jaap im Amt bestätigt. Bisher gab es zwei Hallenwarte, was nun geändert wurde. Der zweite ehemalige Hallenwart Folkert Warfsmann gehört nun als fünftes Mitglied der Hafenkommission an. Als Festwart wurde Mirko „Scholle“ Scholl wiedergewählt, dieser erklärte zugleich, dass es aufgrund der vielen Arbeit und Organisation zum Regattaball wünschenswert sei, wenn eine zweite Person künftig hinzu käme.

Die Posten des Regattaleiters und Stellvertreters wurden abgeschafft, zuvor ging ein großer Dank an Hajo Bengen, der viele Jahre die Regatten auf Juist geleitet hatte. Zukünftig gibt es ein Regattateam, das aus acht gleichberechtigten Mitglieder besteht. Dieses sind Udo de Vries, Torsten und Wilhelm Eilers, Britta und Michael Bockelmann, Johann und Olaf Weers sowie Björn Westermann als Obmann des Regatta-Schiedsgerichts. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde der komplette Ehrenrat, der aus Björn Westermann, Eckart Lüling, Ulrich Löhmann, Hermann und Hans-Georg Peters besteht.

Nachdem die Baggerungen durch die Schiffe „Seekrabbe“ und „Utlandshörn“ bereits in der vergangenen Woche erfolgt sind, soll der Bootshafen demnächst wieder geöffnet werden und auch zu Ostern bereits zur Verfügung stehen. Preiserhöhungen für Gastlieger gibt es in diesem Jahr nicht. Im Vorjahr hatte der SKJ als einziger Inselverein Liegegelder und Servicegebühren erhöht, damit konnten die durch den Ukraine-Krieg hervorgerufenen Erhöhungen für Energie im Jahr 2022 aufgefangen werden, sodass Kassenwartin Britta Bockelmann einen erfreulichen Kassenbericht vortragen konnte.

In diesem Jahr stehen Arbeiten an der Halle an, so muss das Dach der Halle West saniert und abgedichtet werden, zudem sind Arbeiten an der Stromverteilung in beiden Hallen geplant. Auch am Hafen sollen Arbeiten am Grillplatz erfolgen und ein neues Hafenmeistergebäude aufgestellt werden, das derzeit in Ostrhauderfehn gebaut wird.

m Hafen hat man derzeit 177 Liegeplätze zur Verfügung, wovon 72 an Festlieger vergeben sind. Vor dem Hintergrund, dass nach der Schließung der „Welle“ die Zahl der Bierkneipen auf Juist sehr übersichtlich ist und die Bierpreise stark anzogen, wünscht sich der Verein wieder die sogenannten Klubabende im Bootshaus. Die Anlagen z.B. für Faßbier sind vorhanden, zurzeit sei man noch auf der Suche nach einer Person, die gerne den Klubraum bewirtschaften möchte.

Als Termine wurden das Ansegeln am 10./11. Juni, die Regatta mit Regattaball am 08. Juli und das Absegeln am 02./03. September benannt.

Unser Foto zeigt Holger Mindermann (links), der für 70jährige Mitgliedschaft geehrt wurde, zusammen mit dem Vorsitzendem Olaf Weers (mitte) und seinem Stellvertreter Michael Bockelmann. Die beiden anderen 70er waren auf der Versammlung nicht zugegen.


TEXT & FOTO: STEFAN ERDMANN

Mit dem Labskaus-Essen endete das Winterprogramm vom Segelklub

Mit dem Labskaus-Essen endete das Winterprogramm vom Segelklub

Am Samstagabend trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder vom Segelklub Juist (SK...
weiterlesen
Bootshaus vom Segelklub Juist erhielt altes Aussehen zurück

Bootshaus vom Segelklub Juist erhielt altes Aussehen zurück

Am zweiten Märzwochenende waren nicht nur viele Juister Vereine auf dem Festland...
weiterlesen
Wilhelm Eilers ist nun Ehrenmitglied vom Segelklub Juist

Wilhelm Eilers ist nun Ehrenmitglied vom Segelklub Juist

Der Segelklub Juist (SKJ) führte am Samstag, den 03. Februar 2024, seine Jahresh...
weiterlesen
Regatta 2023

Regatta 2023

Am Samstag, den 08.07. fand die 68. Regatta auf dem Juister Watt vom Segelklub J...
weiterlesen
Zahlreiche Neuerungen und Ansegeln am Juister Bootshafen

Zahlreiche Neuerungen und Ansegeln am Juister Bootshafen

Zu einer kleinen Feierstunde versammelten sich Anfang Juni die Mitglieder vom Se...
weiterlesen
SKJ führte Jahreshauptversammlung im Bootshaus durch

SKJ führte Jahreshauptversammlung im Bootshaus durch

Der Segelklub Juist e.V. (SKJ) führte am 18. März 2023 seine Jahreshauptversamml...
weiterlesen
SKJ ist erste ostfriesische Seestation vom Deutschen Kanu-Verband

SKJ ist erste ostfriesische Seestation vom Deutschen Kanu-Verband

Der Bootshafen vom Segelklub Juist (SKJ) ist jetzt zur ersten Küsten-Kanu-Statio...
weiterlesen
Geschwaderfahrt zur Bill mit über 50 Personen

Geschwaderfahrt zur Bill mit über 50 Personen

Der Segelklub Juist (SKJ) führte am 24. Juli 2022 bei wunderschönem Wetter eine ...
weiterlesen