6. März 2019
Befahrensverbot weiterhin Hauptthema bei den „Soltwaters e.V.“

 

101_3922.jpg


Am 09. Februar 2019 trafen sich in den Räumen der Wirtschafts- und Sozialakademie in Bad Zwischenahn trafen gut 70 Mitglieder des Soltwaters e. V., um die Informationen über die Aktivitäten des vergangenen Jahres von den Vorstandsmitgliedern zu hören.

Iris Bornhold, die erste Vorsitzende von Soltwaters, berichtete unter anderem über die unterschiedlichen Vorträge und Versammlungen an denen sie und die weiteren Vorstandsmitglieder teilgenommen haben. Erfreulich ist, dass die Mitgliederzahl bei Soltwaters zugenommen hat und sich jetzt auf ca. 330 Einzelmitglieder sowie 35 Vereine beläuft.

Peter von Kuppenveld (Vorstandsmitglied bei Wadvaarders) berichtete ausführlich über seine Arbeit im Bereich der Befahrensregelungen in der niederländischen Vereinigung „Wadvaarders“.

Die Vorsitzende berichtet auch, zusammen mit Gerd Scheffler, über die erfolgreiche Müllsammelaktion auf Minsener Oog im August 2018. Während der Aktion könnten innerhalb von vier Stunden 15 Kubikmeter Müll gesammelt werden. Dieser Bestand hauptsächlich aus Resten von Fischernetzen oder ähnlichem.

Ein Teil des gesammelten Mülls würde ihm Rahmen der Ausstellung „Ghostnets“ im Überseemuseum ausgestellt. Auch in 2019 ist wieder eine Müllsammelaktion auf Minsener Oog geplant und wir hoffen, dass diese wieder bei bestem Wetter durchgeführt werden kann. Der Termin steht noch nicht abschließend fest, wird aber von uns rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Hauptthema von Soltwaters, der Sicherheit und Leichtigkeit des Wassersport im Bereich der Wattfahrwasser, konnte berichtet werden, dass einzelne Bundesländer ihre Ideen zur Neuregelung der Befahrensverordnung bereits eingereicht haben, die Mitglieder der Arbeitsgruppe stehen weiterhin in direktem Kontakt zu den entsprechenden Behörden und versuchen konstruktive Vorschläge zu erarbeiten, die von allen Seiten akzeptiert werden können.

Seitens der Behörden wurden bislang noch keine offiziell belegten Zahlen bzw. Begründungen gegeben, die ein Befahren der Wattfahrwasser generell verbieten lässt. Die Seehundpopulation hat in den vergangenen Jahren zugenommen und auch viele Seevögel lassen sich von den während der Hochwasserzeiten vorbeifahrenden Sportbooten nicht stören.

Auch die Einrichtung der strickten Naturschutzgebiet mit Betretungsverbot von ganzem Strandabschnitten im Bereich der Tideweser wird von Soltwaters sehr kritisch gesehen, da hier auch das Anlegen und Aussteigen für Jollen untersagt wird.

Soltwaters wird auch in diesem Jahr aktiv dafür eintreten, dass es ein vernünftiges und vertrauensvolles Miteinander zwischen Wattfahrer und Naturschutz weiterhin möglich ist.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde eine neue Kassenwartin gewählt. Der bisherige langjährige Kassenwart Helmut Krützkamp hatte bereits voriges Jahr angekündigt, dass er nur noch bis zu dieser Jahreshauptversammlung sein Amt ausüben würden. Ihm wurde von der Vorsitzenden für seine Arbeit als Dankeschön ein kleines Präsent überreicht. Als neue Kassenwartin wurde einstimmig Katja Kolbe von der Versammlung gewählt. Damit hat Soltwaters derzeit einen rein weiblichen Vorstand.

Unser Foto zeigt die Verabschiedung von Helmut Krützkamp durch Soltwaters-Vorsitzende Iris Bornhold.



TEXT: PRESSEMITTEILUNG SOLTWATERS e.V. / FOTO: BIRGIT WEGENER

  • 14. März 2019
    Hafentarife für Gastlieger bleiben in diesem Jahr unverändert
     
    Eine sehr lange Jahreshauptversammlung führte der Segelklub Juist (SKJ) am Samstagabend im Hotel „Friesenhof“ durch. Grund dafür war, dass die... weiterlesen

  • 6. März 2019
    Befahrensverbot weiterhin Hauptthema bei den „Soltwaters e.V.“
     
    Am 09. Februar 2019 trafen sich in den Räumen der Wirtschafts- und Sozialakademie in Bad Zwischenahn trafen gut 70 Mitglieder des Soltwaters e. V., um... weiterlesen

  • 26. Februar 2019
    Nach langer Zeit wieder Aalessen beim Segelklub Juist
     
    Am Freitag, den 22. Februar 2019, fand im Bootshaus vom Segelklub Juist (SKJ) ein gemeinsames Aalessen statt. Wie schon beim Labskausessen im Vormonat war... weiterlesen

  • 29. Januar 2019
    SKJ-Mitglied stellte seine Tidenuhr auf der „Boot Düsseldorf“ vor
     
    Seit mehr als zehn Jahren ist die Insel Juist der Lebensmittelpunkt des Künstlers Friedrich Fäsing, hier kennt man ihn vor allem als Maler in seinem... weiterlesen

  • 15. Januar 2019
    Rekordbeteiligung beim Labskausessen vom Segelklub
     
    Obwohl am selben Abend auch eine Veranstaltung mit vielen Insulanern im Hotel „Friesenhof“ lief, konnte der Segelklub Juist auf eine Rekordbeteiligung beim... weiterlesen

  • 11. Januar 2019
    Fast dreißig Bootseigner beim Winter-Arbeitsdienst dabei
     
    Der Segelklub Juist musste erstmalig einen Arbeitsdienst am Hafen mitten im Winter durchführen. Hierzu fanden sich am Donnerstagnachmittag (10. Januar)... weiterlesen

  • 22. Oktober 2018
    Ostfriesland trauert um einen großen Wassersportler
    Gemeinsam mit seiner Familie trauert der SKJ um sein langjähriges Mitglied Albert Wehner aus Leer. 68 Jahre gehörte er dem Seglerverein Leer an, da der SVL ab den... weiterlesen

  • 5. Oktober 2018
    Scheine für die Sportschifffahrt im Winter auf Juist geplant
     
    Die Segelschule Norderney führt auch im kommenden Winter wieder Lehrgänge auf Juist durch. Bei einsprechender Beteiligung ist ein SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN... weiterlesen

  • 18. September 2018
    Fünfzig Wassersportler aus Greetsiel feierten beim SKJ
     
    Der Yachtclub Greetsiel führte an vergangenen Wochenende sein traditionelle Absegeln/Abmotoren durch. In diesem Jahr ging es zur Insel Juist. Nach einem... weiterlesen

  • 11. September 2018
    SKJ will sich an Aufstellung eines Museumsrettungsbootes beteiligen
     
    Der Gemeinderat der Insel Juist befasste sich auf seiner öffentlichen Sitzung am 05. September 2018 im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ mit... weiterlesen

  • 3. August 2018
    Zwanzig Segler gingen bei diesjähriger Regatta an den Start
     
    Zum 64.mal fand kürzlich die diesjährige „Regatta auf dem Juister Watt“ vom Segelklub Juist statt. Dabei gingen zwanzig Boote an den Start. Erstmalig fand in... weiterlesen

  • 25. Juli 2018
    Regatta 2018

        weiterlesen

  • 18. Juli 2018
    19 Juister Nachwuchssegler trainierten in Greetsiel
     
    In Greetsiel fand kürzlich das gemeinschaftliche Training des Arbeitskreises Jugendsegeln im Niedersächsischen Wattenmeer statt. Ausrichter waren der... weiterlesen

  • 17. Juni 2018
    Das diesjährige Ansegeln fand als Angrillen statt
     
    Am vergangenen Freitag fand am Bootshafen auf dem SKJ-Grillplatz ein Treffen der Mitglieder statt. Statt des traditionellen Ansegelns hatte man sich in diesem Jahr für... weiterlesen

  • 6. Juni 2018
    Terminplan Sommersaison 2018

        weiterlesen

  • 23. Mai 2018
    Das Wassersport-Jahrbuch 2018 ist jetzt beim SKJ erhältlich

    Das beliebte „Wassersport-Jahrbuch 2018“ für die Wassersportvereine an Ems, Leda, Jümme und an der ostfriesischen Nordseeküste, welches seit vielen Jahren... weiterlesen

  • 14. Mai 2018
    Musikfestival bescherte dem SKJ einen vollen Hafen
     
    Nachdem der SKJ-Hafen witterungsbedingt erst Ende April fertig wurde, erlebte man am Himmelfahrtswochenende mit dem Töwerland-Musikfestival auf Juist den ersten großen... weiterlesen

  • 23. April 2018
    Zwei Arbeitsdienste für Hafeninbetriebnahme geplant

    Da wahrscheinlich die Arbeiten mit dem Eggenboot am Mittwoch (25. April) beendet sein werden, ist die Hafenkommission eifrig am Wirbeln, damit es nun so schnell... weiterlesen

  • 29. März 2018
    Eggenboot "Dirk" ist nun im vollen Gang

    Am vergangenen Sonntag (25. März) kam das Eggenboot "Dirk" (Foto) nunmehr nach Juist, um den SKJ-Hafen auf Tiefe zu bringen. Derzeit ist das Boot im vollen Gange, d. h... weiterlesen